Delphine Piccot und Pablo Bovy, Gemüsebausexperten

Seit dem 20. August können wir auf die Hilfe unserer beiden neuen Volontäre Delphine und Pablo zählen. Beide sind Masterstudenten an der ETH Zürich in der Schweiz, Delphine in den Umweltnaturwissenschaften und Pablo in den Agrarwissenschaften. Mit viel Energie und Ideen vor Ort angekommen, sind sie bei OPC willkommen ! Sie werden bis Mitte Dezember in Busua bleiben.

In der Zusammenarbeit mit den Mitgliedern von OPC Ghana sind ihre ersten Ziele folgende:

  • Aufbau eines produktiven Gemüsebaus
  • Durchführung von Anbauversuchen zur Entwicklung eines Produktionszeitplans und Optimierung des Einsatzes biologisch-dynamischer Präparate zur Regulierung von Krankheiten und Schädlingen
  • Entwicklung und Implementierung eines Tropfbewässerungssystems für den Garten
  • Untersuchung der Böden und ihrer Fruchtbarkeit, um nachhaltige Praktiken zu entwickeln, die eine an sie angepasste Wasser- und Nährstoffversorgung der Pflanzen gewährleisten
  • Terrassen und Flächen verbessern, um Gemüseanbau zu ermöglichen
  • Konzeption und Aufbau der ersten permanenten Strukturen